28. Mai 2016

ZUKUNFTS-KAFI SARGANS


ZÄME LÄBE - MITEINANDER DER GENERATIONEN: WIE UND WO BEGEGNEN SICH JUNG UND ALT IN SARGANS? WAS DENKEN TEENAGER ÜBER GROSSMÜTTER - UND UMGEKEHRT? WAS FEHLT IN SARGANS? WELCHE THEMEN BESCHÄFTIGEN UND WIE KÖNNEN JUNG UND ALT SIE ANPACKEN? DIE GEMEINDE SARGANS STELLTE DIESE FRAGEN IM ZUKUNFTS-KAFI


In gemütlicher Kaffeehaus-Atmosphäre schaffte das Zukunfts-Kafi neuartigen Raum für Begegnung von Alt und Jung. Vertreter/innen von Vereinen, Organisationen und interessierte Privatpersonen aus Sargans diskutierten am 28. Mai 2016 wichtige Themen des Zusammenlebens in der Gemeinde. Sie machten konkrete Vorschläge und entwickelten Umsetzungsideen. 

Das Zukunfts-Kafi wurde von der Gemeinde Sargans durchgeführt, in Zusammenarbeit mit einem vielseitigen Organisationskomitee von Einwohnerinnen und Einwohnern. Unterstützt wurde das Projekt vom Verein OstSinn - Raum für mehr, der Generationenakademie und dem Migros-Kulturprozent. 

UND SO GEHT'S WEITER

Am 22. Juni 2016 hat sich das OK getroffen und das Zukunfts-Kafi ausgewertet. Folgende Projekte werden für die Umsetzung priorisiert: 
  • Erstellen eines Generationenspielplatzes
  • Beleben des Bergwerkareals mit einem Container für Veranstaltungen
  • Städtli beleben mit ausgebautem Fest der Kulturen sowie Integration von Ausländer- und Kulturvereinen in Wochenmarkt
  • Gemeinsamer Veranstaltungskalander aller Sarganser Vereine auf 2324.ch

weitere Informationen: Gemeinde Sargans