26. Oktober 2019

ZUKUNFTS-KAFI ZOFINGEN



 

Wie und wo begegnen sich in Zofingen Jung und Alt? Was denken verschiedene Generationen voneinander? Wo wäre mehr Austausch und Zusammenarbeit wünschenswert? Am Zukunfts-Kafi werden in kreativer Atmosphäre Generationenprojekte diskutiert und angestossen!


Veranstaltet wird das Zukunfts-Kafi von der Stadt Zofingen in Zusammenarbeit mit einer vielseitigen Spurgruppe aus engagierten EinwohnerInnen. Unterstützt wird die Durchführung vom Kanton Aargau, der Generationenakademie und der ProjektForum AG. Die Trägerschaft bringt das erfolgreiche Modell aus der Ostschweiz in den Aargau. Zudem unterstützen der Verein OstSinn und Gesundheitsförderung Schweiz das Projekt.


ORT UND DATUM

Das Zukunfts-Kafi findet am 26. Oktober von 9.00–13.15 Uhr im Mehrzweckraum des BZZ statt. Ab 8.30 gibt es Kaffee und Gipfeli für die Gäste. Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt.


PROGRAMM

Das Zukunfts-Kafi richtet sich an alle, die an einem gelingenden Miteinander in der Gemeinde interessiert sind – ob jung, alt oder zwischendrin. Am Zukunfts-Kafi werden wichtige Themen benannt und gemeinsam Projektideen entwickelt. So entsteht ein Stimmungsbild zum Zusammenleben in der Stadt, erarbeitet von der Bevölkerung, Vereinen, Organisationen, Politik und Verwaltung. Diese Projektideen werden anschliessend bis zur Umsetzungsreife konkretisiert und den zuständigen Behörden und Organisationen vorgelegt.


ANMELDUNG

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 18. Oktober 2019 per E-Mail, telefonisch oder per Post an:
Hans-Peter Wernli, Leiter Fachstelle Alter und Gesundheit
STADT ZOFINGEN, FACHSTELLE ALTER UND GESUNDHEIT
Seniorenzentrum, Bottensteinerstrasse 2, 4800 Zofingen
hans-peter.wernli@zofingen.ch / 062 745 84 29